Velo News



Velofahrende haben weit mehr Bedürfnisse als nur sicher fahren zu können. Wichtig sind auch abschliessbare und gedeckte Abstellmöglichkeiten, der Velo-Selbstverlad in Bussen und Zügen, Pumpstationen, Aufladestationen für E-Bikes, sinnvolle und ausreichende Wegweiser... die Liste lässt sich beliebig verlängern.


Pro Velo Thurgau setzt sich dafür ein, dass Velofahrende eine angemessene Infrastruktur erhalten, welche Ihren Bedürfnissen entspricht. Pro Velo arbeitet partnerschaftlich mit Behörden und Private zusammen um die Infrastruktur im Thurgau zu verbessern.Infrastruktur


Velofahrende haben weit mehr Bedürfnisse als nur sicher fahren zu können. Wichtig sind auch abschliessbare und gedeckte Abstellmöglichkeiten, der Velo-Selbstverlad in Bussen und Zügen, Pumpstationen, Aufladestationen für E-Bikes, sinnvolle und ausreichende Wegweiser... die Liste lässt sich beliebig verlängern.


Pro Velo Thurgau setzt sich dafür ein, dass Velofahrende eine angemessene Infrastruktur erhalten, welche Ihren Bedürfnissen entspricht. Pro Velo arbeitet partnerschaftlich mit Behörden und Private zusammen um die Infrastruktur im Thurgau zu verbessern.

Pro Velo Thurgau News -  30.04.2017

Ein paar Eindrücke der kulturhistorischen Fahrradtour des ADFC und Pro Velo durch die Grenzstädte Konstanz und Kreuzlingen zur Feier des 200jährigen Jubiläums des Fahrrads am 30.4.2017.


Pro Velo Thurgau News -  02.05.2017

Überholabstand kommt auf das nationale Tapet


Während im benachbarten Ausland Velofahrende grosszügig überholt werden, wird in der Schweiz zu wenig Raum gelassen. Aufgrund eines Vorstosses aus dem Thurgau erhält das Thema nun auf Bundesebene Beachtung. Gefordert wird ein gesetzlicher Mindestabstand.

Die Medienmitteilung der Pro Velo Thurgau finden Sie hier

Bericht in der Ostschweiz am Sonntat finden Sie hier



Velo Thurgau News -  14.05.2017

Seit kurzem organisiert die Pedalerie Shop in Frauenfeld für Kinder Ausflüge mit dem Mountainbike. Eine super Gelegenheit, um Begeisterung zu wecken und die Geschicklichkeit zu verbessern. Wir konnten am Samstagmorgen mitfahren und einige Eindrücke sammeln. Wir freuen uns, auch im velojournal darüber zu berichten



Pro Velo Thurgau - 11.06.2017

Gestern Samstag waren wir am Frauenfelder Mobilitätsmarkt und klärten darüber auf, weshalb die Velonutzung bei Kindern und Jugendlichen in der Schweiz in den letzten Jahren um die Hälfte eingebrochen ist. Unterstützt wurden wir dabei von Mitarbeitern der Frezzo, Spezialist für Kindervelos und unsere Partner für die Velofahrkurse im Kanton Thurgau. Höhepunkt des Tages war der Empfang der Wave-Trophy, ein Schaurennen der E-Autos. Der Anlass war perfekt organisiert und hätte wesentlich mehr Besucherinnen und Besucher verdient.



Velo News Thurgau- 01.07.2017

Vorhang auf für den Znüni Bühni von Nullkommanix Gastro GmbH! Heute durften wir den sympathischen Betreiber namens Felipe Martinez auf seiner Tour durch Kreuzlingen begleiten und gleich das tomaterierte Couscous Sandwich ausprobieren. War sehr fein! Mehr Infos gibt es hier: www.nullkommanixgastro.com


Pro Velo Thurgau News- 01.07.2017

Toller Vormittag heute an der Sekundarschule Altnau. In Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und Schulleitung organisierten wir einen Velotag, um den neuen Schülerinnen und Schülern praktische Tipps und Tricks beim Velofahren zu geben. Damit wollten wir einen Beitrag zur Sicherheit auf dem Schulweg und für die Velokultur der ausgesprochen velofreundlichen Sekundarschule Altnau leisten. Hat uns allen viel Spass gemacht!